Ein Film der russischen Filmemacherin Asja Kopitschnikova mit Beiträgen von und über das Zentrum für bewegte Kunst und Artisten des Circus Sonnenstich.

Liebe Freunde,
zwei Jahre haben wir gedreht und und eine schöne Geschichte darüber erzählt, wie Menschen mit Down-Syndrom ihren Traum – ein vollwertiges und offenes Leben in der Gesellschaft zu leben – verwirklichen können. Der Film ist all diesen tollen Menschen gewidmet, sowie besonders ihren Verwandten und Freunden.